< Sprachbegegnung mit plattdeutschen Spielen im Deutschunterricht - Spiele für die Platt-AG
14.11.2017 00:00 Alter: 1 year

Plattdüütsch schrieven

Mittwoch, 14.11. 2018, 16 Uhr, Lüneburg


Wer Plattdeutsch unterrichtet, muss es auch schreiben: an der Tafel, beim Verfassen von Arbeitsblättern und Einladungen usw. In Form von aufeinanderfolgenden Vortrags- und Praxisschritten werden die wichtigsten Regeln nach Sass / Fehrs-Gilde vermittelt. Daneben geht es um die Frage "Wie formuliere ich authentisch auf Platt"?

 

Der Kurs richtet sich auch an Nicht-Lehrkräfte. All Lüüd, de dor Lust to hebbt, sünd vun Harten willkamen!

Referent: Heiko Frese, Lehrer an der Wilhelm-Raabe-Schule Lüneburg und Berater für Die Region und ihre Sprachen im Unterricht bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde

Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort: Grundschule im Roten Felde, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 2, 21335 Lüneburg


Veranstalter: Platt un Freesch in de School e.V. in Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde, Lüneplatt e.V. und dem Lüneburgischen Landschaftsverband

Anmellen hier: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=99886